Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen!


Freitag, d. 05.06.2020 Raum 4.02


Klasse 10a 7.10 Uhr – 8.40 Uhr
Klasse 10b 9.00 Uhr – 10.30 Uhr
Klasse 10c 11.00 Uhr – 12.30 Uhr


Abzugeben sind:


• Lehrbücher
• Sternkarten
• Gesundheitsfragebogen

 

Die Schulleitung

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sicher fragt ihr euch, wie es nach den Pfingstferien in der Schule weitergeht.


Es wird einen wochenweisen Wechsel zwischen Präsentunterricht und Distanzlernen geben.


Das ermöglicht einen planbaren Unterricht nach Stundenplan.


Woche vom 02.06. – 05.06.20 Klassen 5 – 9 jeweils die Gruppen 1
Woche vom 08.06. – 12.06.20 Klassen 5 – 9 jeweils die Gruppen 2
Woche vom 15.06. – 19.06.20 Klassen 5 – 9 jeweils die Gruppen 1
Woche vom 22.06. – 26.06.20 Klassen 5 – 9 jeweils die Gruppen 2
Woche vom 29.06. – 03.07.20 Klassen 5 – 9 jeweils die Gruppen 1
Woche vom 06.07. – 10.07.20 Klassen 5 – 9 jeweils die Gruppen 2


Die 8. Klassen werden neu eingeteilt und über die Klassenlehrer informiert!
Der Unterricht findet in folgenden Räumen statt:


Kl. 5a 1.01 Kl. 6a 1.08 Kl. 7a 4.01 Kl. 8a 3.15 Kl. 9a 1.20
Kl. 5b 2.01 Kl. 6b 2.13 Kl. 7b 4.07 Kl. 8b 2.21 Kl. 9b 3.08
Kl. 5c 1.03 Kl. 6c 0.14 Kl. 7c 4.05 Kl. 8c 3.11 Kl. 9c 1.06


Folgende Eingänge werden benutzt:


Garage: Kl. 7a; 5b; 5a
Turnhalle: Kl. 8a; 8c; 9a; 6c
Foyer: Kl. 7b; 6a, 6b; 9b
Haupteingang: Kl. 5c; 9c; 7c; 8b


Weiterhin gelten natürlich alle Hygienevorschriften wie das Tragen von Schutzmasken, das häufige und gründliche Händewaschen und das Einhalten der Sicherheitsabstände.


Das gilt insbesondere für die Hofpausen, denn leider sind nicht alle Schüler achtsam und gefährden damit eventuell sich und andere Mitschüler.


Zu Beginn jeder neuen Woche ist es unbedingt erforderlich, den ausgefüllten Fragebogen von der Homepage abzugeben.


Schöne Ferien!


Die Schulleitung

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,


heute wende ich mich an euch, weil mir eine Sache aufgefallen ist, die mir Sorge bereitet.


Ich muss noch einmal an euch appellieren, dass ihr euren eigenen Gesundheitsschutz und den der anderen Personen in eurem Umfeld ernst nehmt.

Leider fällt es vielen Schülerinnen und Schülern schwer den geforderten Sicherheitsabstand von 1,50m einzuhalten. Daher ist es umso wichtiger, dass ihr euren Mund-und Nasenschutz tragt. Dazu gehören der gesamte Schulweg, der Pausenhof und das Schulgebäude.
Im Unterricht ist das Tragen der Schutzmaske auch weiterhin nicht erforderlich!


Ich wünsche euch und euren Familien schöne Pfingstferien!
Die Schulleitung

Muster für die Einzahlung der Leihgebühr für die neuen fünften Klassen

leihgebuehr.png

Neues Formular gemäß Angaben gemäß § 1 Abs. 6 Nr. 2 der 5. SARS-CoV-2-EindV vom 2. Mai 2020

Bitte Seite 1 ausdrucken und ausgefüllt beim Schulbesuch abgeben. 

 

200508_formular_kontaktpersonen_1.jpg

200508_formular_kontaktpersonen_2.jpg

+++Update 22.04.2020+++

Liebe Eltern der 10. Klassen und der Hauptschüler der 9. Klassen,

das Landesschulamt hat uns heute eine Bescheinigung gesendet, die Sie verwenden sollten, damit Ihr Kind morgen in die Schule kommen kann.

 

Bitte finden Sie eine Möglichkeit diese Bescheinigung auszudrucken und geben Sie sie Ihrem Sohn/Ihrer Tochter morgen am Donnerstag, d. 23.04.20 mit in die Schule.

 

Die Klassenlehrer werden am Einlass jede Bescheinigung prüfen.

Vielen Dank!

Die Schulleitung

 

 

 

Zum Schülerverkehr:

Da der Schülerverkehr in den ÖPNV integriert ist, bleibt der ÖPNV unberührt von dem Verbot von Ansammlungen mit mehr als zwei Personen.


Dies hat zur Folge, dass ggf. nicht in jedem Fall ein Mindestabstand von 1,50 m ermöglicht werden kann. Für die Eindämmung der Corona-Pandemie und Unterbrechung der Infektionsketten ist deshalb die Mithilfe aller Beteiligten sehr wichtig.


Jeder Benutzer des ÖPNV wird ab dem 22.04.2020 verpflichtet, eine textile Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes zu tragen gem. § 1 Pkt. 1 der Verordnung zur Änderung der Vierten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 21.04.2020. Das ist jeder Schutz, der aufgrund seiner Beschaffenheit geeignet ist, eine Ausbreitung von übertragungsfähigen Tröpfchenpartikeln durch Husten, Niesen, Aussprache zu verringern. Geeignet sind auch aus Baumwolle oder anderem geeigneten Material selbstgeschneiderte Masken, Schals, Tücher, Buffs und Ähnliches.


Darüber hinaus wird verwiesen auf die Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln, wie das Einhalten der Husten- und Niesetikette, Verzicht auf Händeschütteln oder Umarmungen zur Begrüßung. Wo es möglich ist, sollte selbständig darauf geachtet werden, größtmöglichen Abstand zu halten.


Bis zur Einrichtung weiterer Schutzmaßnahmen für Fahrgäste und Fahrpersonale erfolgt der Einstieg vor allem in die Fahrzeuge der VGS mbH überwiegend hinten. Die Fahrerinnen und Fahrer werden Hinweise geben, wenn der Vordereinstieg wieder genutzt werden kann.

Informationen der Schule

 

Wiederaufnahme des Schulbetriebes ab 23. April 2020 zur Vorbereitung der Schriftlichen Abschlussprüfungen

 

Ab Donnerstag, 23. April 2020 beginnt der prüfungsvorbereitende Unterricht für die Klassenstufe 10 und die Hauptschüler der 9. Klassen.

 

Alle Schüler/innen der Klassenstufe 10 und 9HS finden sich bis 7.00 Uhr unter Wahrung des Sicherheitsabstandes von min. 1,5m und mit Mund-Nasenschutz auf dem Schulhof ein. Die Schüler/innen werden durch die anwesenden Lehrkräfte in Empfang genommen und eingewiesen.

Die Schülerbeförderung wird organsiert.

 

Der Unterricht wird in den Kernfächern in drei Blöcken bis zur 6. Unterrichtsstunde stattfinden.
Die Pausenzeiten werden verändert.

 

Alle weiteren Informationen werden am Donnerstag bekanntgegeben.

 

Gemäß RdErl. des MB vom 27.3.2020 (Punkt c. der Sicherheitsvorkehrungen) gilt folgende Regelung: „Personen mit erkennbaren Symptomen einer COVID-19 Erkrankung oder jeglichen Erkältungssymptomen sind auszuschließen.“ Diese Schüler*innen sind telefonisch abzumelden.

 

Durch die Erziehungsberechtigten ist schriftlich anzugeben, ob Kontakt zu Corona- infizierten Personen in den letzten 14 Tagen oder ein Aufenthalt in Risikogebieten bestand.


Wenn ja hat der betreffende Schüler das Gebäude nicht zu
betreten.

 

Sorgeberechtigte, die selbst und/oder deren Kinder mutmaßlich zu einer Risikogruppe (Vorerkrankungen, chronische Erkrankungen) gehören, treten bitte mit dem zuständigen Hausarzt in Kontakt und klären den Sachverhalt ab.

 

Für alle anderen Klassenstufen der Sekundarschule gibt es aktuell noch keine Festlegungen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes.

 

Die Schulleitung

Informationen der Schulleitung

 anschreibenschuelerinnenlsa_0204_1.jpg

anschreibenschuelerinnenlsa_0204_2.jpg

anschreibenschuelerinnenlsa_0204_3.jpg

 

 

 

 

aushang_corona1_1.jpg

aushang_corona1_2.jpg

 

 

 

 

e022da7030d1a76999a9b72abf51d362_0.jpg

e022da7030d1a76999a9b72abf51d362_1.jpg

e022da7030d1a76999a9b72abf51d362_2.jpg

e022da7030d1a76999a9b72abf51d362_3.jpg

e022da7030d1a76999a9b72abf51d362_4.jpg

+++Update+++25.03.2020

Wegen der bestehenden Unklarheiten in Bezug auf die weitere Entwicklung der epidemischen Lage wurde laut zweiter Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus im § 12 Absatz 1 beschlossen wird, die Schulen bis einschließlich 19.04.2020 zu schließen.

 

Weiterhin gilt die Dienstpflicht der Lehrkräfte, um ein Grundangebot für das „häusliche Lernen“ für die Schülerinnen und Schüler sicherzustellen sowie an der Weiterentwicklung schulischer Kernaufgaben zu arbeiten.


Die Präsenz und Erreichbarkeit der Schulleitungen in den öffentlichen Schulen ist bis auf Weiteres in der Kernzeit von 9:00 -13:00 Uhr abgesichert.

Liebe Schülerinnen,

 

Ziel des Girls’Day-Mädchen-Zukunftstages ist es, Berufe kennenzulernen, in denen heute noch immer weniger Frauen als Männer vertreten sind. Da der diesjährige Girls'Day leider ausfallen musste, möchte ich euch einladen, Filme zu bestimmten Berufen anzusehen.

 

Kurzfilme mit folgenden Titeln sind abrufbar unter:

 

https://www.girls-day.de/maedchen/mediathek/traumberufe

 

 




Datenschutzerklärung